Projekt ‚Gesucht.Gefunden! Verborgene Potentiale entwickeln.’ ein voller Erfolg

14 kleine und mittelständische Unternehmen aus Heidelberg entwickeln praktische Lösungen für eine bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Im Rahmen des Projektes ‚Gesucht Gefunden! Verborgene Potentiale entwickeln.’ haben insge­samt 14 Unternehmen und 32 Mitarbeiterinnen praktische Lösungen für eine bessere Vereinbar­keit von Beruf und Familie sowie für die Vereinbarkeit von Beruf und Angehörigenpflege entwi­ckelt.

In den Unternehmen Mitarbeiterbefragungen zu den Themen Kinderbetreuung, Pflege und Personalentwicklung durchgeführt. In einer weiteren Befragung wurden gezielt Mitarbeiterinnen und Wiedereinsteigerinnen befragt und Maßnahmen abgeleitet, die den beruflichen Aus- und Wiedereinstieg erleichtern.

Read More

Was bringt die Frauenförderung?

Die Quote ist beschlossen. Mit Frauen-Förderprogrammen bessern Arbeitgeber ihr Image auf. Aber was nützen Mentoring und Nachwuchsförderung?

Read More

Vorgesetzte bremsen Frauen

Viele Frauen starten motiviert, selbstbewusst, voller Ehrgeiz ins Berufsleben – mit einem wesentlich stärkeren Wunsch als Männer, es bis ganz nach oben zu schaffen. Das ist die gute Nachricht der Studie „Moments of Truth“ der Unternehmensberatung Bain & Company. Die schlechte Nachricht gibt es gleich dazu: Nach nur fünf Jahren im Job sind bei den Frauen nur noch Rudimente von Karriereambitionen

Read More

Je besser das Umfeld, desto länger im Job

Ob Arbeitnehmer bis zum offiziellen Rentenalter im Beruf bleiben, ist einer Studie zufolge stark von den Arbeitsbedingungen in den jeweiligen Betrieben abhängig. Am höchsten ist der Anteil der älteren Erwerbstätigen in den freien und hoch qualifizierten Berufen, wie das Institut Arbeit und Qualifikation (IAQ) der Universität Duisburg-Essen kürzlich ermittelte.

Read More

„Glück ist ein Wirtschaftsfaktor“

Unternehmen verplempern jedes Jahr Milliarden, weil Mitarbeiter unglücklich sind, sagt die Wirtschaftsexpertin Dorette Segschneider. Und zeigt, was Firmen tun können. ZEIT ONLINE: Was macht Mitarbeiter glücklich, Frau Segschneider? Dorette Segschneider: Geld und Sachwerte allein machen es jedenfalls nicht, auch wenn natürlich Geld […]

Read More

Sieben goldene Regeln

Die Scham, überhaupt um Geld zu feilschen. Die Ungewissheit über den richtigen Zeitpunkt. Die Furcht vor einem mächtigeren, in derartigen Situationen viel erfahreneren Verhandlungspartner. Es gibt so viele Gründe, Gehaltsverhandlungen auf die lange Bank zu schieben oder ganz zu vermeiden.

Read More

So machen Schüchterne auf sich aufmerksam

Die Lauten kriegen mehr Geld und die Beförderung. Wer zu schüchtern ist, sich selbst zu vermarkten, hat im Job das Nachsehen. Ein Ratgeber zeigt, wie man mutiger wird.

Read More

GENERATION Y – „Die führen nicht effizient“

Sie kommunizieren über Mail und Chat – das macht Prozesse langsam, sagt der Managementprofessor Philipp Riehm. Was passiert, wenn die Generation Y Chef wird.

Read More

Weiblich bleiben, männlich agieren

Was ziehe ich an als Frau unter lauter Männern? Diese Frage trieb Medienmanagerin Aleksandra Solda-Zaccaro lange um. Heute weiß sie: Probleme lassen sich nicht durch Kleidung lösen, sondern durch Pragmatismus.

Read More

„Wir stellen andere Fragen als Männer“

In den größten deutschen Unternehmen soll ab 2016 jeder dritte Aufsichtsratsposten mit einer Frau besetzt sein. Hier sagen Frauen zwischen 18 und 51 Jahren, was sie von der Frauenquote halten. „Prinzipiell finde ich die Frauenquote gut. In manchen Branchen wird […]

Read More